Igelstation


Igel - Telefon     076 303 94 10

Im November 2022 haben wir vom Veterinäramt des Kantons Appenzell Ausserrhoden die Bewilligung zur Wildtierhaltung, (in unserem Fall zur Führung einer Igelstation), erhalten.

Unser Angebot  

  • Anlaufstelle, die sich mit den verschiedensten Problemstellungen im Zusammenhang mit dem Igel befasst
  • Behandlung und Betreuung hilfsbedürftiger Igel
  • Informationen über Lebensraum  und  Gewohnheiten des Igels 
  • Aufklärung über Gefahren durch menschliche Einflüsse 

Gepflegt und betreut werden die Igel von

  • Doris Gehrig 
  • Lisa Wüthrich-Früh 
  • Brigitte Müller Pathle
  • Esther Mächler
Tierärztliche Unterstützung
  • Tierarztpraxis Im Bad AG, im Bad  8A 9410 Heiden   071 891 50 22

 

Du findest uns 

  • An der Schützengasse 12 stehen vier Igelboxen für die Betreuung von schwer beeinträchtigten Tieren bereit
  • An der Weidstrasse 10 und 19 bieten wir Platz für die Pflege von leicht beeinträchtigten Tieren sowie für die Überwinterung von Igeln in Aussengehegen

Wichtig
Begegnest du einem Igel, der scheinbar Hilfe benötigt, beobachte ihn zuerst genau, bevor du etwas unternimmst. Biete ihm Wasser an.
Keine Milch ! 

Kontaktiere uns 
076 303 94 10

  • Wenn der Igel offensichtlich verletzt ist,
  • wenn der Igel sich kaum bewegt und sich nicht einkugelt,
  • wenn der Igel torkelnd oder hinkend unterwegs ist,
  • wenn Du eine Frage zum Thema Igel hast
 

Wissenswertes in Kürze auf unseren Merkblättern

01 Igel gefunden was nun.pdf
02 Pflegeaufnahme .pdf
03 Fragen und Antworten.pdf
04 Der Jungigel.pdf
05 Merkmale des Braunbrustigels.pdf

Danke

  • Wir bedanken uns ganz herzlich für die grosszügige Anschubfinanzierung des Vereins Ostschweizer Igelfreunde 
  •  Danke auch an den Ornithologischen Verein Walzenhausen und Heiden, welcher anlässlich seiner Auflösung die Igelstation mit einem namhaften Betrag berücksichtigt hat.
  • Danke an "Pro Igel". Mit interessanten Publikationen, Broschüren und Prospekte tragen sie sehr viel zur Aufklärung und Weiterbildung bei. Unverzichtbar ist auch das Gratis-Angebot an sehr hochwertigem Futter für unsere Igel.
  • Danke an das Igelzentrum Zürich, welches als eigentliches Kompetenzzentrum zum Thema Igel gilt. Seine täglichen Sprechstunden sind ein wichtiges Angebot, welches wir immer mal wieder in Anspruch nehmen. Das Weiterbildungsangebot ist sehr attraktiv.
  • Dank an die vielen grossen und kleinen privaten Gönner. Jeder Rappen zählt und gilt zudem als grosse Anerkennung für unsere Arbeit.
  • Dank an die vielen Freiwilligen, welche uns mit Rat und Tat unterstützen.
  • Danke an die Redaktion des Appenzeller-Magazins, welche uns mit dem erstklassigen und reich bebilderten Beitrag in der Oktoberausgabe 2023 portraitiert hat.
  • Danke an Richard Rossier, der zum Jahresbeginn ein tolles Folk-Rock-Album herausgegeben hat, verbunden mit einer Sammelaktion für die Igelstation. "Overdrive"


Wo sind wir zu finden